Nächste Termine

Gerstensuppe mit Almkäse und Salbei

Zutaten
2 EL gehackte Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
20 dag Brunoise (bedeutet würfelig geschnittenes Gemüse) von Karotten, Lauch und Sellerie
10 dag kleinwürfelig geschnittener Gailtaler Almkäse (ersatzweise Hartkäse)
zum Anrichten frischen Salbei
ev. noch Olivenöl
7 dag Rollgerste
1 l Gemüsefond oder Rindsuppe

1 kleiner Bund Salbei

 

Zubereitung
Die Schalotten mit Knoblauch und Olivenöl anlaufen lassen, Gerste und Gemüse zufügen, kurz im eigenen Saft dünsten und mit der Suppe aufgießen. Kurz vor dem Weichwerden der Gerste den gehackten Salbei zufügen und abschmecken. Bei Bedarf noch mit etwas Olivenöl abrunden. Den Käse in die Tasse geben und mit der Suppe übergießen.

copyright 2015, Verein Kärntner Agrarmarketing