Gurktaler Knödel

Zutaten

Gurktaler luftgeselchter Speck

Knödelbrot

Milch

Mehl

Salz, Pfeffer

Selleriekraut

Eier

Essig, Öl

Zwiebel

 

Zubereitung
Gurktaler Luftgeselchten würfelig schneiden. Knödelbrot mit Milch anfeuchten, angerösteten Speck, Mehl, Salz, Selleriekraut untermischen und die Masse mit Eiern binden. Knödel formen und in kochendem Salzwasser 20 min. ziehen lassen. Kalte Knödel aufschneiden und mit Essig, Öl und Zwiebel marinieren. Auch als Suppeneinlage geeignet, oder als Hauptspeise mit Sauerkraut heiß servieren.

copyright 2015, Verein Kärntner Agrarmarketing