Krautstrudel

Zutaten
30 dag Gurktaler Luftgeselchter
1 Kopf Weißkraut
1 große Zwiebel
1 Becher Sauerrahm
Majoran
Salz, Pfeffer
Muskatnuss

Kümmel

 

Zubereitung
Den Speck fein schneiden und mit dem Zwiebel anrösten. Weißkraut fein geschnitten dazugeben und kurz andünsten. Kalt stellen und mit den Gewürzen und dem Sauerrahm vermischen. In einen Strudelteig wickeln und eine Stunden bei 180 Grad backen. Mit einer Eierschwammerl- sauce serviert schmeckt dieses Gericht vorzüglich. Als Beilage passen am besten Salzkartoffeln dazu.

Rezept von: Annegret Zarre vlg. Garnitschnig

copyright 2015, Verein Kärntner Agrarmarketing