Nächste Termine

Steak vom Kärntna Laxn

mit gefüllten Hadnpalatschinken, gegrillten Tomaten und Basilikumpesto

 

Zutaten für 4 Personen

 

1000 g   Kärntna Laxn

 

für den Teig:      ca. 200 g Jauntaler Hadnmehl, 400 ml Milch, 3 Eier, Salz, Muskat,
                               Butter zum Herausbacken der Palatschinken

für die Füllte:    ca. 500 g Kartoffel gekocht und aufgerieben, 150g Creme Fraiche,
                               2 Teelöffel Kren gerieben, Salz, Muskat

 

 

 

Gefüllte Hadnpalatschinken
Mit Hadnmehl, Milch, Eier, Salz und Muskat einen Palatschinkenteig machen und diese dünn herausbacken. Für die Fülle Kartoffel kochen und auskühlen lassen. Kartoffel aufreiben und mit Creme Fraiche, Kren und Gewürzen vermengen. In die Mitte der Palatschinke einen guten Esslöffel geben und die Palatschinke zu einem "Packerl" verpacken. Vor dem Anrichten mit Butter bestreichen und im Ofen bei 170°C ca. 10 Minuten erhitzen!

 

 

Gegrillte Tomaten

Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und kurz anbraten
oder Gemüse nach Saison wählen

 

 

Basilikumpesto

Basilikum gut zerkleinern und mit dem Olivenöl vermischen, den Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die gerösteten Pinienkerne hinzugeben und kurz durchmixen.

 

 

Laxn

Die Laxn von Flossen und Kopf befreien. 2-3 cm dicke Scheiben herunterschneiden. Die Steaks mit Salz würzen und auf der Hautseite knusprig in Olivenöl anbraten. Pfanne vom Herd nehmen, Fisch wenden und kurz ziehen lassen.

Rezept von Familie Hudelist, Kärntner Genuss Wirt "Der Hambrusch" in Grafenstein

 

copyright 2015, Verein Kärntner Agrarmarketing